Die FJM-Preisspanne des Vertrauens

Die Preise findest Du auch bei jedem Termin. Die Grundlage unserer Preisgestaltung ist die Preisspanne des Vertrauens: Mit ihr können wir es auch Leuten mit wenig Geld ermöglichen, an unseren Angeboten teilzunehmen.

Zur Orientierung:

  • Normalpreis: für Leute ab ca. 2000 € Einkommen pro Monat
  • ermäßigter Preis: für Leute mit ca. 1000 – 2000 € Einkommen pro Monat
  • kleiner Preis: für Leute mit weniger als ca. 1000 € Einkommen pro Monat

Bitte ordne Dich selbst ehrlich ein: Wir vertrauen Dir gern, dass Du Dich passend einschätzt und damit wohlfühlst. Bitte bedenke dabei auch, dass der kleine Preis von uns subventioniert bzw. querfinanziert wird. Wir können ihn nur anbieten, wenn bzw. weil sich über das Jahr alle ehrlich und passend einordnen. Dabei verlangen wir natürlich keine Nachweise (wie Studierenden-Ausweis o.ä.): Es gibt Leute, die mit Arbeitslosengeld immer noch mehr Einkommen oder Vermögen haben, als manch arbeitende Person oder z.B. Studierende, die von Partner:innen oder Eltern mit gutem Auskommen mitversorgt oder unterstützt werden. Andere wiederum haben einfach sehr wenig Einkommen, sehr wenig Arbeitslosengeld, finanzieren ihr Studium durch Nebenjobs oder müssen andere mit versorgen. Ein weites Feld, Ihr versteht schon. Danke!

In allen Preisklassen kannst Du für zudem unkompliziert Ratenzahlung (5 Monatsraten) auswählen, wenn Du z.B. grad nicht liquide (genug) bist. Hier kommt eine Gebührenpauschale von 5 € pro Rate (= 25 € insgesamt)  hinzu.

In allen Preisklassen kannst Du die Bildungsprämie und auch Bildungsschecks anrechnen lassen bei uns.

Uns ist es wichtig, dass wir mit den regelmäßigen Info-Veranstaltung immer ein kostenloses Angebot im Programm behalten, das vielen Leuten schon einen guten Schritt weiterhilft und auch wenn sie sich unsere Kurse und Workshops nicht leisten können.

Wir finanzieren uns ausschließlich aus den Beiträgen der Teilnehmenden, Honoraren für Moderationen, Beratung und Coaching oder für Vorträge und Kreativ-Workshops. Seit Anfang 2021 sind wir im Prozess der Bilanzierung durch den Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie.

Wenn Du weitere Fragen zur Finanzierung hast, kontaktiere uns gern. Wir helfen gern dabei, Lösungen zu finden.

Preise

  • gültig ab April 2019
  • Alle Preise verstehen sich für Privatpersonen inkl. Mehrwertsteuer, es kommen keine versteckten Kosten hinzu.
  • Alle Preise verstehen sich für Unternehmen und Organisationen exkl. Mehrwertsteuer (z.B. wenn Dein_e Arbeitgeber_in Dir den Kurs als Weiterbildung finanziert).
  • Im Preis inbegriffen sind alle Arbeitsmaterialien (Arbeitsblätter, Materialien im Kurs, Zugänge) sowie Kaffee/Tee/Wasser während der Veranstaltung.
  • Bei den großen FJM Kursen online ist ein Starter- und Abschlusspäckchen inbegriffen.
  • Weitere Getränke (Softs / Bier) gibt es in der Flipperia an der Bar zum Selbstkostenpreis.
  • Bitte schreibe uns bei der Anmeldung, wenn Du einen Partner_innen-Rabatt einlösen möchtest.
  • Frühbucherrabatt: Wenn nicht anders in der Veranstaltung angegeben, erhältst Du 10 % Rabatt auf den Normalpreis bzw. ermäßigten Preis. Der kleine Preis ist vom Frühbucherrabatt ausgeschlossen.

FJM Kurse

(Alle Termine, Dauer: ca. 3 Monate mit 14 Präsenztagen)

  • Normalpreis
    3.000 € einmalig
    oder 5 Monatsraten á 605 € (inkl. 5 € Gebührenpauschale pro Rate )
  • ermäßigter Preis
    2.000 € einmalig
    oder 5 Monatsraten á 405 € (inkl. 5 € Gebührenpauschale pro Rate )
  • kleiner Preis
    1.000,00 € einmalig
    oder 5 Monatsraten á 205 € (inkl. 5 € Gebührenpauschale pro Rate )

Tagesworkshops und Tagesseminare

Alle Termine

  • Normalpreis 180 €
  • ermäßigter Preis 140 €
  • kleiner Preis 100 €

Intensiv-Seminar Gehaltsverhandlungen auf Augenhöhe

  • Normalpreis 300 €
  • ermäßigter Preis 200 €
  • kleiner Preis 100 €

Community Event (online)

  • Normalpreis 45 €
  • ermäßigter Preis 30 €
  • kleiner Preis 15 €

Info-Veranstaltungen

Alle Termine

  • Teilnahme bzw. Eintritt frei!
  • in der Flipperia Getränke zum Selbstkostenpreis an der Bar

Sonstige Veranstaltungen

Alle Termine Wenn nicht anderes angegeben:

  • Teilnahme bzw. Eintritt frei!
  • in der Flipperia Getränke zum Selbstkostenpreis an der Bar

Moderation, Beratung, Vorträge, individuelle Workshops, Einzelcoaching

Wir moderieren rund um das Thema “Arbeitswelt” Veranstaltungen (Konferenzen, Barcamps etc.), geben Seminare und Workshops z.B. für Teams in Unternehmen und NGOs, kommen gern auch an Hochschulen, halten Vorträge, bieten Faciltated Networking für Veranstaltungen an, begleiten längere Arbeitswelt-Projekte vor Ort und sind (v.a. für Alumni) auch für Einzelcoachings da.

Persönlich vor Ort oder bei uns in der Flipperia – und selbstverständlich auch online.

Angebote & Preise (Tagessätze) sehr gern auf Anfrage, Verhandlung immer gern fair, transparent und auf Augenhöhe. Bitte einfach Kontakt aufnehmen!

Bildungsprämie

Wir akzeptieren die Bildungsprämie für FJM Kurse. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Förderberechtigte Personen bekommen einen Förder-Zuschuss von bis zu 500 €.

Die Bildungsprämie ist nicht mit Rabatten kombinierbar.

Die FJM Kurse befähigen die Teilnehmenden, selbst die Methode in der eigenen Arbeit einzusetzen (z.B. in der Bildungsarbeit, Berufsorientierung, im Coaching etc.) und können daher bei entsprechendem Wunsch des Teilnehmenden als Weiterbildung anerkannt werden. Eines deiner beruflichen Weiterbildungsziele sollte also u.a. sein, eine Methode zu erlernen, mit der Du andere Menschen bei der Berufsorientierung unterstützen kannst.

Bitte melde Dich gern, wenn Du Dich dafür interessierst vorab bei uns. Wir helfen Dir gern weiter, z.B. eine Beratungsstelle zu finden, die prüft, ob Du für den FJM Kurs einen Bildungsprämiengutschein bekommst.

Darüber hinaus könnt ihr euch auch nach weiteren Förderprogrammen in eurem Bundesland erkundigen, wie z.B. dem Bildungsscheck in NRW.

Bildungsurlaub

Unsere Kurse werden als Bildungsurlaub (Berlin) anerkannt. Weitere Bundesländer auf Anfrage.