Reich und glücklich mit dem richtigen Job!? FJM an der ESBZ

Wir freuen uns sehr am 7. November 2017 an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum zu sein. Im Rahmen des Tages der Lern- und Arbeitskompetenzen werden wir einen Workshop für Schülerinnen und Schüler geben und uns gemeinsam mit ihnen mit folgenden Themen beschäftigen:

Wie kommt man an die guten Jobs? Muss ich nach der Schule eine Entscheidung für den Rest meines Lebens treffen? Für ein Studienfach? Für eine Ausbildung zu einem bestimmten Beruf? Oder soll ich einfach jobben und reisen? Niemand arbeitet mehr 40 Jahre lang im gleichen Job! Muss ich mich echt schon mit 18 um Rente & Sicherheit kümmern? Wie soll ich wissen, „was ich werden will“, wenn ich erstens schon was bin und zweitens vieles noch nie ausprobiert oder gesehen habe? Wie werde ich einfach reich und glücklich?
Viele von diesen Fragen kann keiner beantworten, denn niemand kann die Zukunft vorhersagen. Sorry, wir auch nicht.

Aber Moment mal: Manches ist doch immerhin schon heute klar: Die Arbeitswelt verändert sich in rasendem Tempo. Manche Berufe verschwinden ganz, neue kommen hinzu, andere verändern sich. Eine Entscheidung, die auf ewig richtig oder falsch ist, wird es also kaum geben, oder?
Und wir wissen immerhin auch, was nicht (mehr) funktioniert: Nämlich den einen (richtigen) Beruf erlernen, sich (schriftlich) bewerben und dann für den Rest des Lebens beruflich sorgenfrei leben. Kann man also gleich sein lassen, oder?

In diesem Workshop schauen wir uns an, wie Jobs entstehen und was es braucht, um einen Job zu machen. Wir beschäftigen uns mit einem Modell, mit dem man jederzeit checken kann, ob das, was man vorhat, in eine Richtung geht, die zu einem passt und die einen weiter bringt – so wie man das zu dem Zeitpunkt gut findet.

Newsletter #11 (Juli 2017)

Endspurt vor der Sommerpause: Nach ganz vielen ausgebuchten Workshops und Veranstaltungen in Köln und Berlin, u.a. auf der Career Fair von tbd* (vormals “The Changer”) an der Hertie School of Governance, einem Vortrag bei der Zukunftskonferenz der Sticks & Stones Karrieremesse vor super interessiertem Publikum, vollen Info-Veranstaltungen, einem Besuch bei der SPD Bundestagsfraktion, unserem Info-Stand an der FU Berlin und vielen tollen Begegnungen freuen wir uns auf eine Pause im August (und werden bis dahin noch alle Emails beantworten und den Bürokram erledigen, wir sind in den letzten Wochen einfach nicht hinterher gekommen…)
Anfang September starten wir dann mit einem kleinen feinen Flipped Job Market – Sommerfest in Berlin! Details & Einladungen folgen an dieser Stelle!
Wenn Du auf der Warteliste für unser Sommertraining standest und nicht zum Zuge kamst: Die neuen Termine für das Herbst- und das Wintertraining stehen fest (natürlich auch für alle anderen Interessierten). Noch gibt es in beiden Kursen genügend Plätze.
Info-Termine gibt es noch im Juli und dann wieder im September. Termine für Dranbleiber-Treffen, Tagesworkshops und ein Coaches-Workshop folgen auch noch.
Heute schicken wir Euch Neuigkeiten zur Bildungsprämie, ein Interview in der t3n mit Cathy, einen Lektüre-Tipp und noch ein Video von der Konferenz Arbeiten 4.0 im Bundestag für Euch. Wie immer findet Ihr am Ende “FJM in 3 Minuten” für die Neulinge unter Euch, ein paar Link-Tipps zum Thema sowie unseren Info-Flyer!
Bis bald, und leitet diesen Newsletter gern weiter!
Cathy & Julia
 Hier kannst du den gesamten Newsletter mit allen Links und Bildern anschauen: Zum Newsletter #11 

 

Nächste Kurse starten im Oktober 2017 und Januar 2018

Mit einem herzlichen Gruß aus dem Sommerkurs – heute ist Zukunftstag: Angst vor Veränderung wandeln wir um in Angst vor Nicht-Veränderung – und schaffen dadurch ganz viel Lust auf Veränderung!

Für alle, die auf der Warteliste für den Sommerkurs standen und nicht mehr reinkamen (und für alle anderen Interessierten natürlich auch):
Wir haben uns ganz schnell an die weitere Planung gesetzt und unsere Terminpläne für den Herbst und Winter gemacht: Die nächsten kompakten 14-Tages-Trainings starten im Oktober bzw. im Januar, Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Ein nächster Info-Abend findet am 20. Juli in Berlin statt. Und wir planen noch den ein oder anderen Tagesworkshop, Termine folgen hier auf der Website und auf Facebook.

Köln, Career Fair, Kursbeginn

Das Jahr 2017 legt echt ganz schön Tempo vor bei uns…es geht aufregend weiter.

An deser Stelle ein ganz herzlicher Gruß an die vielen Leute, die wir in den letzten Wochen kennenlernen durften – zuletzt in Köln (wir haben es getan!!) und auf der Career Fair von tbd* (bis dato bekannt unter “The Changer” und der Hertie School of Governance). Wer hier keinen Platz mehr in unserem Workshop bekommen hatte: Ihr seid herzlich eingeladen, zu unserem kostenlosen Infoabend am 29. Mai oder zum Basics Tagesworkshop am 30. Mai zu kommen.

Danke für Eure Begeisterung, Eure Fragen, Eure Anmeldungen: Das Sommertraining (Startwochenende 17./18. Juni) ist jetzt schon fast ausgebucht.

Kommenden Samstag sind wir auf der Sticks & Stones Um 12 Uhr im Panic Room, frei nach der Devise: Cool bleiben bei der Jobsuche!

 

Workshop auf der Career Fair von tbd* (The Changer) und der Hertie School of Governance

Und drückt uns mal die Daumen: Wir bemühen uns gerade um eine tolle Förderung, damit die Idee hinter Flipped Job Market (und die damit verbundene  gesellschaftspolitische Wirkung durch verantwortungsvolles Arbeiten und gesellschaftliche Teilhabe) langsam aber sicher weiter in die Welt getragen wird. (Das machen wir natürlich auch ohne Förderung, aber mit wäre entspannter und rascher….)

Anbei auch der aktuelle Newsletter, der fehlte hier ja noch:

Newsletter Mai 2017

 

Viel los bei Flipped Job Market!

Es passiert grad so viel bei uns vor und hinter den Kulissen, dass wir kaum dazu kommen, hier diesen Blog zu füttern:

Das Winter-Training hat begonnen, und wir sind wieder mal begeistert von einer Gruppe, in der uns jeder und jede Einzelne viel Vertrauen schenkt und sich wirklich für neue Sichtweisen öffnet. Danke dafür! Wir nutzen für den Workshop die wunderbaren Räume von “Stillpoint Spaces” im Berliner Reuterkiez – mit viel Platz um zu arbeiten, sich zu konzentrieren, zu quatschen, zu entspannen …. Feels like home!

Und in den Wochen davor war so einiges los hier:
Wir sind beim Speakout von Tinyhouse University auf herzliches Interesse (und echt berührendes Feedback im Anschluss) gestoßen, haben in der Meet-up Reihe “Handle your Job” für ein volles Haus gesorgt, werden auf der kommenden “Sticks & Stones – dem Rockstar unter den Karrieremessen” als Speaker auftreten (Cathy), haben viele Info-Veranstaltungen und einige Tagesworkshops gegeben.
Auch die FU Berlin war begeistert von unserem Auftritt beim Berufspraxistag des Otto-Suhr-Instituts (bzw. die Studierenden haben so gute Rückmeldungen gegeben), so dass sie uns direkt für eine weitere Veranstaltung angefragt haben.
Wir sind dabei, unsere Website zu relaunchen und arbeiten dazu im Hintergrund an Technik, Struktur und Design (Im ersten Schritt haben wir uns Newsletter-Software-technisch professionalisiert, nur die Anmeldung läuft noch händisch….).
Wir sind mit Schulen in Kontakt, um die Methode bereits jungen Leuten vor dem Berufsleben ans Herz zu legen, und nur weil unsere Freund_innen von The Changer noch viel beschäftigter als wir sind, haben wir unsere Ideen von einem gemeinsamen kleinen Projekt noch nicht weitergesponnen. Auch mit der Bundesagentur für Arbeit sind wir weiter im Gespräch – und passend dazu bieten wir am 1. April einen Tagesworkshop für Kolleg_innen an: Für und mit Berufsberater_innen, Coaches, Jobvermittler_innen etc. beschäftigen wir uns mit der Methode Flipped Job Market, testen konkret einige Tools und wünschen uns einen konstruktiven Austausch zu unserer Arbeit.

Was uns besonders freut: Wir haben wieder von einigen unserer ehemaligen Trainings-Gruppen gehört, dass sie sich immer noch verbunden sind und sich treffen, viele ihre Jobsituation seit dem Kurs anders betrachten und gestalten, einige auch als Trainer_innen (oder auf andere Weise in ihren Jobs) Flipped Job Market an andere weitertragen (Wir freuen uns auf das kommende Dranbleiber-Treffen!).

Die Presse war auch zu Besuch…und wir haben uns endlich mal wieder im Vorbereitungsteam getroffen, um in der Veranstaltungsreihe “Eine Arbeitswelt, wie sie uns gefällt” das nächst Event zu planen – gemeinsam mit der Agentur Wigwam und mit good jobs – und wir haben uns schnell auf den Arbeitstitel “Kollektive und Genossenschaften – lernen aus Formen der Zusammenarbeit für  heute und die Zukunft” begeistert und geeinigt.

Der Termin dafür – und für die nächsten Trainings und Tagesworkshops – werden wir in der nächsten Woche hier (und auf Facebook) bekannt geben!
Und wer das nicht verpassen will, lasse sich für den Newsletter eintragen (per Mail an info [at] flipped-job-market).

Wir geben gerne zu: Wir haben einen klasse Job!
Cathy & Julia & Rike

Artikel über FJM in der Berliner Zeitung und im Kölner Stadtanzeiger

Newsletter #8

Liebe Leute,

wie versprochen, haben wir über den Jahreswechsel die Terminplanung gemacht: Los geht es mit unserem Stand auf dem Berufspraxistag des OSI-Clubs an der FU Berlin (18. Januar) und neuen Info-Abenden. Es gibt auch wieder Tagesworkshops aus unserer Modulreihe, das nächste Dranbleibertreffen steht, der Winterworkshop startet im Februar – und wir haben einen Workshop für Kolleg_innen aus der Berufsberatung und Jobvermittlung entwickelt.

Und drei von Euch haben einen 100 Euro Gutschein gewonnen!

Viele Grüße,

Cathy

Den ganzen Newsletter zum Nachlesen gibt’s hier.

+++ VERLOSUNG +++ GUTSCHEIN GEWINNEN +++

bild-verlosung
Flipped Job Market verschenkt 3 Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro!

Mach 2017 zu dem Jahr, in dem Du Deine Jobsituation ernst und unter die Lupe nimmst. Wir begleiten Dich sehr gern dabei: Gewinne bis zum 31. Dezember 2016 einen von drei Gutscheinen und starte mit einem Workshop oder Training bei Flipped Job Market, um den ersten Schritt zu machen!

So nimmst Du an der Verlosung teil:
Schritt 1: Kommentiere diesen Beitrag auf Facebook und/oder markiere Freund_innen, die sich für FJM interessieren könnten.
Schritt 2: Teile diesen Beitrag (öffentlich, damit es für uns sichtbar ist)

Alle, die bis zum 31. Dezember 2016 den Beitrag auf Facebook kommentieren und teilen, nehmen automatisch an der Verlosung teil.

***
Das Los entscheidet. Die Gewinner werden auf Facebook genannt und melden sich bitte bei uns innerhalb von einer Woche nach Bekanntgabe auf Facebook. Andernfalls wird der Gutschein neu verlost unter allen Teilnehmenden. (Wenn uns eine Emailadresse vorliegt, informieren wir zudem per Mail.)
Die Gutscheine können nur für das Angebot von Flipped Job Market und nur im Jahr 2017 eingelöst werden. Eine Auszahlung des Gutscheins bzw. des Geldbetrages ist ausgeschlossen. Die Gutscheine sind übertragbar auf eine andere Person.

Newsletter #7 ist raus!

Bei Flipped Job Market ist in diesem Jahr richtig viel passiert. Danke Dir und Euch allen, die Ihr als Freund_innen, Teilnehmer_innen und Interessierte sehr dazu beitragt!
Anfang 2017 informieren wir an dieser Stelle über unsere Jahresplanung, an der wir gerade arbeiten. Soviel steht schon mal fest: Im Februar 2017 startet das nächste Training. Es haben sich schon einige den Frühbucherrabatt gesichert (aber es gibt noch freie Plätze).

Wir bieten auch 2017 fortlaufend Trainings, Info-Veranstaltungen, Dranbleibertreffen und Basics-Kurse an. Und: Wir haben uns nach der tollen Herbst-Serie dazu entschlossen, die neuen Kurzformate (Workshops über 1 oder 2 Tage) in unser Programm aufzunehmen. Im Januar informieren wir voraussichtlich am Berufspraxistag des OSI-Clubs an der FU Berlin über zeitgemäße Ansätze in der Berufsorientierung und überlegen, uns auf der Messe Sticks & Stones 2017 blicken zu lassen…und noch einiges mehr.
(…)
Hier der ganze Newsletter zum Nachlesen!