Reich und glücklich mit dem richtigen Job!? FJM an der ESBZ

Wir freuen uns sehr am 7. November 2017 an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum zu sein. Im Rahmen des Tages der Lern- und Arbeitskompetenzen werden wir einen Workshop für Schülerinnen und Schüler geben und uns gemeinsam mit ihnen mit folgenden Themen beschäftigen:

Wie kommt man an die guten Jobs? Muss ich nach der Schule eine Entscheidung für den Rest meines Lebens treffen? Für ein Studienfach? Für eine Ausbildung zu einem bestimmten Beruf? Oder soll ich einfach jobben und reisen? Niemand arbeitet mehr 40 Jahre lang im gleichen Job! Muss ich mich echt schon mit 18 um Rente & Sicherheit kümmern? Wie soll ich wissen, „was ich werden will“, wenn ich erstens schon was bin und zweitens vieles noch nie ausprobiert oder gesehen habe? Wie werde ich einfach reich und glücklich?
Viele von diesen Fragen kann keiner beantworten, denn niemand kann die Zukunft vorhersagen. Sorry, wir auch nicht.

Aber Moment mal: Manches ist doch immerhin schon heute klar: Die Arbeitswelt verändert sich in rasendem Tempo. Manche Berufe verschwinden ganz, neue kommen hinzu, andere verändern sich. Eine Entscheidung, die auf ewig richtig oder falsch ist, wird es also kaum geben, oder?
Und wir wissen immerhin auch, was nicht (mehr) funktioniert: Nämlich den einen (richtigen) Beruf erlernen, sich (schriftlich) bewerben und dann für den Rest des Lebens beruflich sorgenfrei leben. Kann man also gleich sein lassen, oder?

In diesem Workshop schauen wir uns an, wie Jobs entstehen und was es braucht, um einen Job zu machen. Wir beschäftigen uns mit einem Modell, mit dem man jederzeit checken kann, ob das, was man vorhat, in eine Richtung geht, die zu einem passt und die einen weiter bringt – so wie man das zu dem Zeitpunkt gut findet.

+++ VERLOSUNG +++ GUTSCHEIN GEWINNEN +++

bild-verlosung
Flipped Job Market verschenkt 3 Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro!

Mach 2017 zu dem Jahr, in dem Du Deine Jobsituation ernst und unter die Lupe nimmst. Wir begleiten Dich sehr gern dabei: Gewinne bis zum 31. Dezember 2016 einen von drei Gutscheinen und starte mit einem Workshop oder Training bei Flipped Job Market, um den ersten Schritt zu machen!

So nimmst Du an der Verlosung teil:
Schritt 1: Kommentiere diesen Beitrag auf Facebook und/oder markiere Freund_innen, die sich für FJM interessieren könnten.
Schritt 2: Teile diesen Beitrag (öffentlich, damit es für uns sichtbar ist)

Alle, die bis zum 31. Dezember 2016 den Beitrag auf Facebook kommentieren und teilen, nehmen automatisch an der Verlosung teil.

***
Das Los entscheidet. Die Gewinner werden auf Facebook genannt und melden sich bitte bei uns innerhalb von einer Woche nach Bekanntgabe auf Facebook. Andernfalls wird der Gutschein neu verlost unter allen Teilnehmenden. (Wenn uns eine Emailadresse vorliegt, informieren wir zudem per Mail.)
Die Gutscheine können nur für das Angebot von Flipped Job Market und nur im Jahr 2017 eingelöst werden. Eine Auszahlung des Gutscheins bzw. des Geldbetrages ist ausgeschlossen. Die Gutscheine sind übertragbar auf eine andere Person.

Newsletter #7 ist raus!

Bei Flipped Job Market ist in diesem Jahr richtig viel passiert. Danke Dir und Euch allen, die Ihr als Freund_innen, Teilnehmer_innen und Interessierte sehr dazu beitragt!
Anfang 2017 informieren wir an dieser Stelle über unsere Jahresplanung, an der wir gerade arbeiten. Soviel steht schon mal fest: Im Februar 2017 startet das nächste Training. Es haben sich schon einige den Frühbucherrabatt gesichert (aber es gibt noch freie Plätze).

Wir bieten auch 2017 fortlaufend Trainings, Info-Veranstaltungen, Dranbleibertreffen und Basics-Kurse an. Und: Wir haben uns nach der tollen Herbst-Serie dazu entschlossen, die neuen Kurzformate (Workshops über 1 oder 2 Tage) in unser Programm aufzunehmen. Im Januar informieren wir voraussichtlich am Berufspraxistag des OSI-Clubs an der FU Berlin über zeitgemäße Ansätze in der Berufsorientierung und überlegen, uns auf der Messe Sticks & Stones 2017 blicken zu lassen…und noch einiges mehr.
(…)
Hier der ganze Newsletter zum Nachlesen!

Facilitation – die Kunst des Ermöglichens

Mittwoch. 19. Oktober 2016 (im Wettbureau im Wedding, s.u.)
17:00 Uhr – 19:00 Uhr, danach GetTogether an der Bar

Es geht weiter in der Veranstaltungsreihe “Eine Arbeitswelt, wie sie uns gefällt” von Wigwam, Flipped Job Market und GoodJobs. Wir schließen uns diesmal der International Week of Facilitation* an, zoomen uns in unser tägliches Tun hinein und beschäftigen uns mit unserer täglichen Zusammenarbeit: Kreative Prozesse, Mitgestaltung sowie Entscheidungsfindung gewinnen an Bedeutung. Die Idee der “Mitarbeit” wird von der Idee der “Co-Kreation” abgelöst. Doch wie bei jeder Veränderung stellen sich auch hier neue Fragen:

Wer sorgt dafür, dass alle zu Wort kommen, aber nicht alle dazwischen reden?
Wer bleibt im Hintergrund und ist trotzdem sehr präsent?
Wer führt das Gespräch oder das Team in die gewünschte Richtung?

Dazu braucht es neue Methoden, Verfahren und die Fähigkeit, Prozesse zu erleichtern, zu ermöglichen. Kurzum: Es geht um “Facilitation”.

Die Facilitatoren des Abends sind dieses Mal hausgemacht: Leena Jäger ist Beraterin bei Wigwam und ausgebildete Change Facilitatorin. Maike Janssen, ehemalige Geschäftsführerin von Wigwam, versteht sich als Ermöglicherin von Gruppenprozessen und erlebnisorientierte Organisationsberaterin.
Gemeinsam werden sie mit uns beleuchten, wie in der Theorie-U nach Otto Scharmer der Begriff der Facilitation verstanden wird und und uns dazu ermutigen, selbst zu Ermöglicher/innen zu werden.”.

Wir freuen uns dich dabei zu haben und auf Austausch und Vernetzung im Anschluss an der Bar.

Wie immer ist der Eintritt frei. Eine Anmeldung ist zwar gern gesehen zwecks Planung, aber komm auch gerne so vorbei!

Hier kostenlos Ticket buchen: Eventbrite

VERANSTALTUNGSORT

Wettbureau
Prinzenallee 74
13357 Berlin-Wedding

www.iaf-germany.com

www.wigwam.im

www.flipped-job-market.de

www.goodjobs.eu

Filmabend “Work hard play hard”

Dienstag, 18. Oktober 2016
19:00 Uhr Einlass
19.15 Uhr Filmstart

Work Hard Play Hard – der beeindruckende Film von Carmen Losmann, führt uns ungeschönt (und dabei sehr ästhetisch), unkommentiert (und dabei höchst aussagekräftig) die heutige Arbeitswelt vor Augen.
Der Film wurde teils an den gleichen Schauplätzen gedreht wie der Film unseres letzen Filmabends “AugenhöheWege” – Carmen Losmann betrachtet die Dinge allerdings mit ganz anderen Augen.

Hier der >> Trailer <<

Bei einem Drink an unserer Bar verkraften wir im Anschluss gemeinsam das Gesehene, es gibt Zeit für Diskussion und Austausch zum Film und zu Flipped Job Market.

>> Eintritt frei! Aber bitte kostenlose Tickets reservieren über >> Eventbrite <<

>> Begrenzte Sitzplatzkapazitäten! Bitte sag uns Bescheid, falls Du ein Ticket hast und doch nicht kommen kannst. Danke!
>> Wir freuen uns über eine kleine freiwillige Spende am Einlass.

ORT
Flipped Job Market
in der “Werkstatt”
Adalbertstr. 71 (Hinterhof EG)
10997 Berlin-Kreuzberg